Tarthun ist ein kleines idyllisches Dorf in der fruchtbaren Magdeburger Börde, etwa 25 km von der Landeshauptstadt Magdeburg in Sachsen-Anhalt entfernt. Der Ort liegt reizvoll zwischen ausgedehnten Wiesen und einem Auenwald, dem "Wöhl" der erstmals 1332 erwähnt wurde. 807 Einwohner leben in dem von Landwirtschaft geprägten Dorf.

Die Freiwillige Feuerwehr Tarthun, mit ihren 82 Kameraden, kann auf ein über 120-jähriges Bestehen zurück­blicken. 1895 wurde mit gleichzeitigem Kauf einer Handdruckspritze die Freiwillige Feuerwehr Tarthun gegründet. Seit dieser Zeit fanden sich immer Feuerwehrbegeisterte Bürger um den Brandschutz in ihrer Gemeinde zu sichern. Im Namen der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Tarthun wünsche ich Ihnen viel Vergnügen auf unseren Seiten.

Michael Kieler
Wehrleiter